Confed Cup 2017: Mexiko – Neuseeland live bei Sport 1

Confed Cup 2017
Foto: wowanneta / depositphotos

Mit Mexiko und Neuseeland stehen sich am zweiten Spieltag des Confed Cup 2017 in Gruppe A zwei Teams gegenüber, die ihr Auftaktspiel nicht gewonnen haben. Während Mexiko gegen Portugal immerhin kurz vor Schluss noch ein 2:2 retten konnte, steht Neuseeland nach der 0:2-Niederlage gegen Russland schon unter Druck. Der Ozeanienmeister geht freilich als klarer Außenseiter in das Duell mit dem Europameister, das am Mittwochabend um 20 Uhr in Sotschi angepfiffen wird. Sport 1 beginnt um 19.55 Uhr mit der Live-Übertragung in TV und Stream.

Neuseeland hat schon in den beiden Vorbereitungsspielen auf europäischem Boden, die gegen Nordirland und gegen Weißrussland jeweils mit 0:1 verloren wurde, deutlich vor Augen geführt bekommen, dass beim Confed Cup ein anderer Wind wehen wird als innerhalb der heimischen Verbandes, den die All Whites seit dem Wechsel Australiens nach Asien dominieren. So gewann Neuseeland nicht nur im letzten Sommer den OFC Nations Cup, sondern steht auch im Endspiel um die Teilnahme an den WM-Play-offs gegen die Salomonen.

Sicherlich ein Gegner von ganz anderem Kaliber ist der amtierende Gold-Cup-Champion Mexiko, der fünf der bisherigen sechs Duelle mit Neuseeland gewonnen hat. Auch in den interkontinentalen Play-offs vor der WM 2014 standen sich beide gegenüber und letztlich waren diese Ausscheidungsspiele eine klare Angelegenheit. Mexiko setzte sich mit einem 5:1 zu Hause und einem 4:2-Auswärtssieg höchst souverän durch. Und nach den Eindrücken aus dem Spiel gegen Portugal, das  „El Tri“ eigentlich über weite Strecken bestimmt hat, liegt die Favoritenrolle auch diesmal eindeutig auf Seiten Mexikos.

Confed Cup 2017: Mexiko – Neuseeland live bei Sport 1

Anpfiff der Partie ist am Mittwochabend um 20 Uhr MEZ im Olympiastadion von Sotschi. Sport 1 überträgt die Partie ab 19:55 Uhr live, verzichtet aber anders als die ARD und das ZDF bei ihren Übertragungen eine ausführliche Berichterstattung vor dem Anpfiff. Es besteht parallel zur TV-Übertragung die Möglichkeit, die Begegnung im kostenlosen Live-Stream zu verfolgen. Die Highlights finden sich überdies kurz nach Spielschluss in der Mediathek. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*