Der Verkauf von WM 2018 Tickets hat begonnen

WM 2018 Logo
Foto: donfiore1 / depositphotos

Ab heute können sich Fußballfans weltweit für WM 2018 Tickets bewerben. Der Fußball-Weltverband FIFA hat die 1 Vorverkaufsphase offiziell gestartet, diese ist bis zum 12. Oktober geöffnet.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland rückt immer näher, auch die Vorfreude bei den Fans nimmt so langsam aber sicher zu. Mit dem heutigen Tag wurde ein neuer Meilenstein auf dem Weg zur WM-Endrunde erreicht, denn ab heute können sich Fußballfans für WM 2018 Tickets bewerben. Die FIFA hat am 14. September die erste Vorverkaufsphase offiziell eingeläutet.

Die erste Phase dauert knapp vier Woche bis zum 12. Oktober. Fans können Online ihre Ticketanträge einsenden. Alle Anträge, egal zu welchem Zeitpunkt gestellt, sollen gleiche Chancen auf Erfolg haben. Werden für ein WM-Spiel mehr Karten beantragt als verfügbar sind, wird, wie in der Vergangenheit auch, gelost. Alle Fans, ob erfolgreich oder nicht, werden vor dem 16. November 2017 über den Ausgang ihrer Anträge informiert werden.

In der ersten Phase sind bereits Tickets für alle WM-Spiele verfügbar, vom Eröffnungsspiel am 14. Juni bis zum Endspiel am 15. Juli 2018. Ebenfalls zu haben sind die sog. Spielort-Serientickets für mehrere Spiele in einem bestimmten Stadion sowie Teamserien-Tickets, mit denen Fans ihrer Mannschaft folgen können. Mehr Informationen rund um das Thema WM 2018 Tickets gibt es bei den Kollegen von wm2018-tickets.de.

Russische Fans erhalten Sonderpreise für WM 2018 Tickets

Wie auch bei vorherigen Turnieren, erhalten die einheimischen Fans vergünstigte Konditionen. Russische Fans bekommen WM 2018 Tickets zu Sonderpreisen ab 19 Euro. Für alle anderen Fans kostet die günstigste Karte bei einem Gruppenspiel 87,50 Euro, beim Eröffnungsspiel 183 Euro und beim Finale 379 Euro.

Während der WM 2018 wird es eine weitere Besonderheiten geben, eine sog. Fan-ID. Auf Anordnung der russischen Behörden müssen alle WM-Besucher solche eine Fan-ID beantragen. Sie dient nicht nur als offizielles Identitätsdokument während der WM 2018, sondern ermöglicht auch eine visumsfreie Einreise sowie kostenfreies Reisen zwischen den WM-Spielorten und kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs an Spieltagen.