Deutschland gewinnt 3:1 gegen Nordirland und qualifiziert sich für die WM 2018!

Deutschland in der WM-Qualifikation 2018
Foto: betochagas / depositphotos

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich für vorzeitig für die Fußball-WM 2018 qualifiziert! Das DFB-Team feierte am Donnerstagabend einen 3:1-Auswärtssieg gegen Nordirland und ist damit einen Spieltag vor Ende der WM-Qualifikation nicht mehr vom ersten Platz in der Gruppe C zu verdrängen.

Mit dem neunten Sieg im neunten Spiel hat sich die deutsche Nationalmannschaft vorzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw feierte am Donnerstagabend einen 3:1.-Erfolg gegen Nordirland. Einen Spieltag vor Ende der WM-Qualifikation hat die DFB-Elf nun acht Punkte Vorsprung auf die Nordiren und ist damit nicht mehr vom ersten Platz in der Gruppe C zu verdrängen.

Vor rd 19.000 Zuschauern im ausverkauften Windsor Park in Belfast legte Deutschland einen Blitzstart hin und ging bereits in der 2. Minuten durch einen sehenswerten Distanzschuss von Sebastian Rudy mit 1:0 in Führung. Für den 27-jährigen Profi vom FC Bayern war es das erste Tor im 22 Länderspiel für die DFB-Auswahl. Auch im weiteren Spielverlauf bestimmte Deutschland die Partie und erhöhte in der 21. Minute durch Sandro Wagner auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt agierte Deutschland gegen aggressiver auftretende Nordiren häufig zu fahrig im Spielaufbau. In der 86. Minute erhöhte Joshua Kimmich auf 3:0 für die DFB-Elf. Den Schlusspunkte setzte jedoch Josh Magennis in der 93. mit dem 1:3-Ehrentreffer für Nordirland. Die Höhepunkte der Partie kann man sich bei den Kollegen von DAZN kostenlos auf YouTube anschauen.

Sebastian Rudy, bester Spieler auf Seiten von Deutschland und Torschütze zum 1:0, äußerte sich nach dem Spiel wie folgt zu dem Sieg: „Das frühe Tor war enorm wichtig. Wir haben das Spiel die ganze Zeit dominiert. Nach Russland fahren wir, um was zu reißen! Wir wollen den Titel dort erfolgreich verteidigen.“

Zum Abschluss der WM-Qualifikation empfängt Deutschland am kommenden Sonntag (8.10) Aserbaidschan in Kaiserslautern. Mit einem weiteren Sieg würde der amtierende Weltmeister die perfekte Qualifikation mit zehn Sieg aus zehn Spielen perfekt machen.