Confed Cup 2017: Deutschland gewinnt 3:2 gegen Australien

Deutschland in der WM-Qualifikation 2018
Foto: betochagas / depositphotos

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in den Confed Cup 2017 gestartet. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am 1. Vorrundenspieltag in Sotschi mit 3:2 gegen Asienmeister Australien durch.

Erstes Spiel, erster Sieg! Deutschland ist mit einem knappen aber dennoch verdienten 3:2-Erfolg gegen Australien in den Confed Cup 2017 gestartet. Vor rd. 29.000 Zuschauern im Fisht Olympic Stadium in Sotschi brachte der Gladbacher Lars Stindl die DFB-Auswahl bereits nach fünf Minuten früh mit 1:0 in Führung. In der 41. Minute glich Tom Rogic nach einem Patzer von Bernd Leno im deutschen Tor für die Socceroos aus. Kurz vor der Pause (44.) brachte DFB-Kapitän Julian Draxler den Weltmeister erneut in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel (48.) erhöhte der Schalker Leon Goretzka auf 3:1. Außenseiter Australien verkürzte nach einem erneuten Leno-Fehler in der 56. Minute durch Tomi Juric. In der Schlussphase bestimmte Deutschland weiterhin das Geschehen und ließ am Ende nichts mehr anbrennen.

Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich nach dem Spiel nicht komplett zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Ich bin zufrieden, dass wir die ersten drei Punkte eingefahren haben und der Meinung, dass wir die erste Halbzeit sehr gut gespielt haben, gute Kombinationen hatten und alles unter Kontrolle. Wir haben viel investiert in Laufwege nach vorne, das schlechte war nur, dass wir nur 2:1 geführt haben, obwohl wir viele Chancen rausgespielt haben. Nach 60 Minuten haben wir ein bisschen den Faden verloren, die Angriffe nicht mehr so konsequent zum Abschluss gebracht. Trotz allem darf man die Erwartungen nicht zu hoch stecken. Es gab sehr, sehr gute Ansätze, damit bin ich absolut zufrieden.“

Die Vorrundengruppe B in der Übersicht

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Chile Chile  1  1  0  0 2:0  +2 3
 2. Deutschland Deutschland  1  1  0  0 3:2  +1 3
 3. Australien Australien  1  0  0  1 2:3  −1 0
 4. Kamerun Kamerun  1  0  0  1 0:2  −2 0

Deutschland belegt nach dem Sieg den zweiten Platz in der Gruppe B hinter Chile. Am Donnerstag kann die DFB-Elf im zweiten Gruppenspiel gegen die Südamerikaner bereits einen großen Schritt in Richtung Halbfinale machen.