Joachim Löw ist Gehalt-Weltmeister – keiner kassiert mehr

Joachim Löw
Foto: Steindy / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

3,8 Millionen Euro pro Jahr. Joachim Löw ist mit diesem Gehalt der bestbezahlte Trainer der Weltmeisterschaft in Russland. Der englische „Mirror“ hat nun eine Liste veröffentlicht, die verrät, wie viel die jeweiligen Nationaltrainer der Teilnehmerländer verdienen. Die Unterschiede sind riesig. Am Hungertuch nagt jedoch keiner der Coaches.

Knapp hinter Löw folgen Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps und Brasiliens Trainer Tite, die 3,6 Millionen Euro im Jahr erhalten. Am Ende der Liste steht Aliou Cisse aus dem Senegal. Der senegalesische Verband zahlt seinem Trainer 198.000 Euro im Jahr.

Für die Verhältnisse im Land ein sicherlich immer noch gutes Salär. Damit verdient Cisse dennoch nur rund ein Zwanzigstel dessen, was Joachim Löw einstreicht.

Dennoch kann sich das, was der deutsche Nationaltrainer jährlich verdient, nicht mit den Gehältern von diversen Klub-Coaches vergleichen lassen. Der bestbezahlte Trainer der Welt coacht derzeit Manchester United. José Mourinho freut sich jedes Jahr über 26 Millionen Euro Gehalt.

Im Folgenden finden Sie die Gehaltsliste der Nationaltrainer der WM-Teilnehmerländer.

Joachim Löw an der Spitze – das verdienen die WM-Trainer

32. Aliou Cisse, Senegal, 198.00 Euro
31. Adam Nawalka, Polen, 268.000 Euro
30. Mladen Krstajic, Serieb, 298.000 Euro
28. Oscar Ramirez, Costa Rica und Nabil Maaloul, Tunesien, je 348.000 Euro
27. Hernan Gomez, Panama, 398.000 Euro
25. Shin Tae-young, Südkorea und Janne Andersson, Schweden, je 447.000 Euro
24. Gernot Rohr, Nigeria, 498.000 Euro
23. Zlatko Dalic, Kroatien, 546.000 Euro
22. Helmir Hallgrimsson, Island, 697.000 Euro
21. Herve Renard, Marokko, 777.000 Euro
20. Vladimir Petkovic, Schweiz, 845.000 Euro
17. Roberto Martinez Montoliú, Belgien, Akira Nishino, Japan und Age Hareide, Dänemark, je 925.000 Euro
16. Juan Osorio, Mexiko, 1 Million Euro
15. Ricardo Gareca, Peru, 1,1 Million Euro
14. Bert van Marwijk, Australien, 1,2 Million Euro
13. Juan Pizzi, Saudi-Arabien, 1,4 Million Euro
11. Jose Pekerman, Kolumbien und Hector Cuper, Ägypten, je 1,5 Million Euro
10. Oscar Tabarez, Uruguay, 1,7 Million Euro
9. Jorge Sampaoli, Argentinien, 1,8 Million Euro
7. Gareth Southgate, England und Carlos Queiroz, Iran, je 1,9 Million Euro
6. Fernando Santos, Portugal, 2,2 Million Euro
5. Stanislav Cherchesov, Russland, 2,5 Million Euro
4. Juan Lopetegui, Spanien, 2,9 Million Euro
2. Didier Deschamps, Frankreich und Tite, Brasilien, je 3,6 Million Euro
1. Joachim Löw, Deutschland, 3,8 Million Euro

Löw ist nun fast seit zwölf Jahren als deutscher Nationaltrainer im Amt. Sein Vertrag läuft noch bis zur Europameisterschaft 2020. Im Jahr 2014 hatte er den lang ersehnten Weltmeistertitel wieder nach Deutschland geholt. Letzten Sommer legte er mit dem Confed-Cup-Titel nach. Beim Turnier in Russland gehört das deutsche Team erneut zum engeren Favoritenkreis.