Kamerun ist neuer Afrika-Meister und sichert das letzte Ticket für den Confed Cup 2017

WM 2018 Nachrichten
Foto: jarmoluk / pixabay (CC0 1.0)

Kameruns Fußballer haben am vergangenen mit einem 2:0-Erfolg gegen Ägypten den Afrika Cup 2017 gewonnen. Es bereits der fünfte Titel-Erfolg für die Westafrikaner. Damit hat Kamerun auch das Ticket für den Confed Cup 2017 gelöst. Die unzähmbaren Löwen treffen dort in Vorrundengruppe B unter anderem auf die deutsche Nationalmannschaft.

Der afrikanische Fußball-Kontinent hat einen neuen Meister, Kamerun hat sich am vergangenen Sonntag im Finale des Afrika Cup 2017 mit 2:0 gegen Ägypten durchgesetzt. Für die kamerunische Nationalmannschaft war es bereits der fünfte Titelerfolg in diesem Wettbewerb. Den letzten Titelgewinn feierte man 2002 unter dem deutschen Trainer Winfried Schäfer.

Kamerun erwischte keinen guten Start in das Spiel, Mohamed Elneny brachte Ägypten in der 22. Minute mit einem sehenswerten Treffer mit 1:0 in Front. Mitte der zweiten Hälfte (59.) glich jedoch Nicolas Nkoulou für Kamerun aus und leitete damit die Aufholjagd ein. Den entscheidenden Siegtreffer für die unzähmbaren Löwen erzielte der eingewechselte Vincent Aboubakar wenige Minuten vor Abpfiff. Der Stürmer von Besiktas Istanbul erzielte in der 88. Minute einen sehenswerten Treffer und machte damit den Titelgewinn für seine Mannschaft perfekt.

Kameruns Trainer Hugo Broos zeigte sich nach dem Spiel sehr emotional: „Ich bin seit 29 Jahren Trainer, und hatte noch nie ein Team wie dieses. Das ist ein Team mit 23 Freunden.“

Kamerun trifft beim Confed Cup 2017 auf Deutschland

Neben Titelgewinn beim Afrika Cup 2017  haben sich die Westafrikaner auch für den Confed Cup 2017 qualifiziert. Die sog. „Mini-WM“ findet vom 17. bis 2. Juli 2017 in Russland statt. Kamerun wird in der Vorrundengruppe B am 25. Juni in Sotchi auf Weltmeister Deutschland treffen. Der Deutsche Fußball-Bund DFB war einer der ersten Gratulanten nach dem Titelerfolg am Sonntag. „Glückwunsch. Wir sehen uns beim ConfedCup“, twitterte der Weltmeister kurz nach dem Schlusspfiff.

Die weiteren Gegner in der Vorrundengruppe B sind Chile und Australien. Alle weiteren Informationen rund um den Confed Cup 2017 findet man hier bei uns.