Lewandowski zu Real Madrid: Was ist dran?

Robert Lewandowski
MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Robert Lewandowski und Real Madrid. Immer wieder gibt es Gerüchte über einen Wechsel des polnischen Superstars zu den “Königlichen”. Klappt es nun im Sommer mit dem Transfer? Will der Stürmer überhaupt weg? Wir machen den Check.

Die spanische Sportzeitung “Marca” befeuert mal wieder die Gerüchteküche. Demnach soll das Interesse beidseitig sein. Nicht nur Real will Lewandowski, der Pole wolle auch unbedingt zu Real. Der Transfer solle im Sommer über die Bühne gehen. Den Deal vorantreiben soll laut “Marca” Cezary Kucharski, Besitzer der Agentur, die Lewandowski vertritt. Es heißt, er habe eine gute Verbindungen zu den Real-Bossen. Sein deutscher Berater Maik Barthel wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern.

Real Madrid schwächelt in dieser Saison und hinkt den Ansprüchen hinterher. Der FC Barcelona ist in der Liga bereits weit enteilt. Im Pokal sind die “Könglichen” ausgeschieden. Im Achtelfinale der Champions League bekommt es Real mit Paris Saint-Germain zu tun, nachdem es in der Gruppenphase nur für Rang zwei hinter Tottenham reichte. Dabei lahmt vor allem die Offensive: Cristinano Ronaldo erreicht bei Weitem nicht die Form der Vorsaisons, Stürmer Karim Benzema trifft nur noch sporadisch.

Robert Lewandowski besitzt bei den Bayern allerdings noch einen Vertrag bis Sommer 2021. Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagte zudem zuletzt beim Ständehaus-Treff der “Rheinischen Post”: “Wir würden den Spieler fragen: Kannst du lesen, wie lange dein Vertrag läuft. Und dann wäre Ende der Diskussion. Haben Sie schon mal gelesen, dass ein Spieler dem FC Bayern München auf der Nase herumtanzt?”

Unsere Einschätzung: Es scheint unwahrscheinlich, dass der FC Bayern München den polnischen Starstürmer ziehen lassen würde. Dass Lewandowski sich einen Wechsel erstreiken würde, würde auch nicht zu ihm passen. Außerdem würde sich der FC Bayern München dies wohl tatsächlich kaum gefallen lassen. Sollte Lewandowski eine großartige WM in Russland spielen, könnte es eher sein, dass sein Vertrag nochmals aufgebessert wird. Es ist verständlich, dass Real Madrid den Angriff verstärken möchte. Ebenso verständlich, dass Robert Lewandowski ihr Wunschspieler ist. Doch die Bayern dürften keinen Grund sehen, den Weltklassestürmer ziehen zu lassen.