Lionel Messi macht ernst: „Golden Shoe“ Zweikampf mit Salah

Lionel Messi
Foto: Олег Дубина / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Lionel Messi ist nicht zu stoppen! Nun macht er auch in der „Golden Shoe“ Wertung ernst und zieht mit dem Ägypter Mohamed Salah gleich. Am Wochenende hatte Messi gleich drei Tore gegen Leganes erzielt und damit den verletzten Salah eingeholt.

In der Vorwoche war Mohamed Salah vom FC Liverpool noch recht einsam an der Spitze. Doch mit seinen drei Toren beim 3:1 des FC Barcelona gegen Leganes sprang ihm nun Lionel Messi zur Seite. Beide erzielten nun 29 Liga-Tore und kommen in der „Golden Shoe“ Wertung der besten europäischen Torschützen auf 59 Punkte. Der FC Barcelona bliebt zum 38. Mal in Folge ungeschlagen. Messi führt mit 29 Toren die Torschützenliste in Spanien an. Er liegt vor Cristiano Ronaldo (23 Tore).

Mohamed Salah wurde beim 0:0 Liverpools im Derby gegen Everton aufgrund von Adduktorenproblemen nicht eingesetzt. Auf Rang drei lauert der Italiener Ciro Immobilie, der einen Treffer beim 2:1 von Lazio Rom in Udine erzielte. Er kommt nun auf 54 Punkte (27 Tore). Damit setzt sich der ehemalige Dortmunter ein wenig vom Viertplatzierten Robert Lewandowski von Bayern München ab. Der Pole wurde gegen Augsburg nicht eingesetzt und bleibt bei 26 Toren (52 Punkte).

Auf Messis Spuren: Dybala und Iago Aspas mit Dreierpacks

Auf den nächsten Plätzen folgen Jonas von Benfica Lissabon (33 Tore, Portugal hat allerdings nur einen Faktor von 1,5), Edinson Cavani (Paris Saint-Germain), Mauro Icardi (Inter Mailand) und Harry Kane (Tottenham). Cavani, Icardi und Kane haben je 24 Treffer und 48 Punkte erzielt. Cristiano Ronaldo kommt immer näher an die Top-Platzierten heran. Mit 46 Punkten liegt er aktuell auf Rang neun. Die Top-10 komplettiert Luis Suarez vom FC Barcelona (22 Tore, 44 Punkte).

Einen Sprung machten jeweils Dybala (Juventus Turin) und Iago Aspas (Celta Vigo). Beiden erzielten drei Treffer am Wochenende. Dybala liegt mit 21 Toren und 42 Punkten auf Platz elf – gleichauf mit Sergio Aguero von Manchester City. Iago Aspas rückt auf Platz 14 vor – mit 19 Toren und 38 Punkte. Er liegt gleichauf mit Neymar (PSG) und Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal London, zuvor Borussia Dortmund).

„Golden Shoe“ – die Top-20

1 Lionel Messi FC Barcelona (ESP) 29 Tore Faktor: 2 58 Punkte
Mohamed Salah FC Liverpool (ENG) 29 Tore Faktor: 2 58 Punkte
3 Ciro Immobile Lazio Rom (ITA) 27 Tore Faktor: 2 54 Punkte
4 Robert Lewandowski FC Bayern München (GER) 26 Tore Faktor: 2 52 Punkte
5 Jonas Benfica (POR) 33 Tore Faktor: 1.5 49.5 Punkte
6 Edinson Cavani Paris Saint-Germain (FRA) 24 Tore Faktor: 2 48 Punkte
Harry Kane Tottenham Hotspur (ENG) 24 Tore Faktor: 2 48 Punkte
Mauro Icardi Inter Mailand (ITA) 24 Tore Faktor: 2 48 Punkte
9 Cristiano Ronaldo Real Madrid (ESP) 23 Tore Faktor: 2 46 Punkte
10 Luiz Suarez FC Barcelona (ESP) 22 Tore Faktor: 2 44 Punkte
11 Sergio Aguero Manchester City (ENG) 21 Tore Faktor: 2 42 Punkte
Paulo Dybala Juventus Turin (ITA) 21 Tore Faktor: 2 42 Punkte
13 Bafetimbi Gomis Galatasaray (TRK) 26 Tore Faktor: 1.5 39 Punkte
14 Iago Aspas Celta Vigo 19 Tore Faktor: 2 38 Punkte
Pierre-Emerick Aubameyang Borussia Dortmund (GER)/Arsenal (ENG) 19 Tore Faktor: 2 38 Punkte
Neymar Paris Saint-Germain (FRA) 19 Tore Faktor: 2 38 Punkte
17 Bas Dost Sporting (POR) 24 Tore Faktor: 1.5 36 Punkte
Radamel Falcao AS Monaco (FRA) 18 Tore Faktor: 2 36 Punkte
Antoine Griezmann Atletico Madrid (ESP) 18 Tore Faktor: 2 36 Punkte
Fabio Quagliarella Sampdoria Genua (ITA) 18 Tore Faktor: 2 36 Punkte