Die Frage „Wer wird Weltmeister 2018?“ bewegt jeden Fußball-Fan. Die Diskussionen sind bereits heiß gelaufen. Kann Deutschland den Titel von 2014 verteidigen? Welche Mannschaften werden noch um den Sieg mitspielen? Ist Deutschland nach der starken Qualifikation und dem Sieg beim CONFED-Cup überhaupt zu besiegen? In vielen Firmen und Freundeskreisen werden bereits entsprechende Tippspiele vorbereitet bzw. die ersten Wetten abgeschlossen.

Natürlich können Sie die Frage „Wer wird Weltmeister 2018?“ auch bei einem Onlinebuchmacher im Internet beantworten. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie im Erfolgsfall sogar noch Geld verdienen. Die entsprechenden Wettquoten sind längst online und auf jeder seriösen Buchmacherplattform zu finden. Wir haben uns für Sie die aktuellen Offerten der Onlineanbieter genauer angeschaut.

Die Prognose der Buchmacher

Die Wettanbieter Prognose für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland fällt recht deutlich aus. Der Titel wird zwischen Deutschland und Brasilien ausgespielt. Wir können uns dieser Wettanalyse der Buchmacher voll und ganz anschließen. Wir glauben ebenfalls, dass die DFB-Truppe und die Elf um Superstar Neymar das deutlich höchste, fußballerische Potential haben. Sollten sich die beiden Mannschaften im direkten Vergleich gegenüberstehen und sei es auch erst im Finale – dann wird’s übrigens kein 7:1 für Deutschland wie 2014 gegeben, so viel ist sicher. Erstmal können die Topfavoriten im Achtelfinale aufeinandertreffen, sofern ein Team nur auf dem zweiten Tabellenplatz in seiner Gruppe landet. Wir sehen diese Wahrscheinlichkeit aber als äußerst gering an. Deutschland trifft in der Staffel F auf Mexiko, Schweden und Südkorea – alles machbare Gegner. Die Selecao muss in der Vorrundengruppe E gegen die Schweiz, Costa Rica und Serbien ran. Es ist nahezu sicher, dass Brasilien auf dem ersten Platz landet. Übrigens: Gehen Deutschland und Brasilien als Gruppensieger aus ihren Vorrundenstaffeln, ist eine Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams tatsächlich erst im Finale möglich.

Natürlich muss nicht jeder Fußball-Fan die Frage „Wer wird Weltmeister 2018?“ mit Deutschland oder Brasilien beantworten. Schaut man sich die Wettquoten der Buchmacher gibt’s weitere Teams, die durchaus um den Titel mitspielen können. Vornehmlich sehen die Wettanbieter Frankreich, Argentinien, Spanien und Belgien in einer Lauerstellung.

Die Wettquoten für den Weltmeister 2018

Für die Frage „Wer wird Weltmeister 2018“ gibt’s natürlich bereits die entsprechenden Wettquoten. Wir empfehlen Ihnen entsprechende Tipps recht frühzeitig zu platzieren. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Offerten etwas sinken je näher das Turnier rückt. Meist kristallisieren sich dann die Favoriten noch deutlicher heraus. Folgend haben wir Ihnen die jeweils fünf Top-Teams bei bet365, Tipico und bei Betway mit den entsprechenden Quotierungen zusammengestellt.

bet365 Logo Ladbrokes Logo Tipico Logo Bet3000 Logo
Deutschland 5,50 5,50 5,70 5,50 5,80
Brasilien 5,00 5,75 5,50 5,00 5,00
Spanien 7,00 7,00 7,00 7,00 7,00
Frankreich 7,50 7,00 7,00 7,50 7,50
Argentinien 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0

Wer sich die Offerten genau anschaut, sieht dass sich daraus sogar ein kleines Surebet gestalten lässt, sofern man seinen Fokus gezielt nur auf Deutschland und Brasilien richtet. Wer beispielsweise auf beide Teams bei Betway zehn Euro setzt, geht schlussendlich mit einem reinen Wettgewinn von 40 Euro aus dem Tipp, sofern eine der beiden Mannschaften Weltmeister wird.

Unsere Prognose – Es kann nur Deutschland gewinnen

So sieht das neue Deutschland Trikot 2018 für die WM in Russland aus
Foto: Twitter / @DFB_Team

Für uns gibt’s in der WM-Prognose „Wer wird Weltmeister 2018?“ nur eine Antwort – Deutschland. Die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw ist traumwandlerisch sicher durch die Qualifikation spaziert. Des Weiteren scheint sich der DFB-Konvoi in Russland pudelwohl zu fühlen. Dies hat der CONFED-Cup 2017 deutlich gezeigt.

Der entscheidende Vorteil der deutsche Nationalmannschaft ist die Tiefe des Kaders. Aktuell hat Deutschland über 30 Spieler, die es verdient haben zur WM zu fahren. Mit einer derartigen Leistungsdichte kann kein einziger Gegner aufwarten – auch Brasilien nicht. Selbst wenn sich vor der WM noch einige Akteure verletzen, es stehen genügend gleichwertige Alternativen zur Verfügung. Egal wen Jogi Löw schlussendlich mit nach Russland nimmt oder nehmen kann, er wird in jedem Match ein klares Favoriten-Team auf den Rasen schicken. Nicht vergessen möchten wir, dass Deutschland natürlich – wie fast immer – während der Auslosung vom Losglück bedacht wurde. Ernsthafte Gegner warten frühestens im Halbfinale auf die DFB-Truppe. Bis zum Semifinale wird’s – so unsere WM-Analyse – ein problemloser Durchmarsch.

Die weiteren WM Wetten der Buchmacher

Die WM-Wette auf den kommenden Titelträger ist natürlich nur ein Angebot der Onlinebuchmacher. Sie können als Kunde schon weit vor dem Turnier die unterschiedlichsten Wettofferten nutzen. Beispielsweise kann jede Vorrundengruppe einzeln gewettet werden. Wer gewinnt die Staffel? Welche Mannschaften qualifizieren sich für das Achtelfinale? Wieviele Tore fallen in einer Gruppe? Dies sind nur einige, wenige ausgewählte Wettmöglichkeiten. Des Weiteren können Sie auf nahezu jedes Team Spezialwetten setzen. Beispielsweise England muss nach dem Achtel- oder nach dem Viertelfinale die Heimreise antreten. Im Langzeitbereich kann zudem der kommenden Torschützenkönig der Weltmeisterschaft gewettet werden. Auch die internen Torjäger bezogen nur auf das eigene Team sind bereits mit Wettquoten versehen. Heißester Kandidat auf die Torjäger-Krone aus deutscher Sicht ist übrigens Timo Werner.

Neben den Langzeitwetten gibt’s natürlich dann auf jede Partie die klassischen Quoten auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Hinzu kommen in der Regel weit über 100 Wettmärkte pro Partie. Das Angebot erstreckt sich von der Doppelte Chance und den Handicap-Wetten über einzelnen Torschützen und dem Zeitpunkt der Treffer bis hin zu den Tore Über/Unter Versionen bzw. zu den Gelben und Roten Karten.

Unser Tipp für Sie – mehrere Boni kassieren

Nicht nur die Mannschaften und die Buchmacher bereiten sich akribisch auf die WM 2018 in Russland vor. Sie sollten gleiches tun. Wir empfehlen Ihnen sich bei mehreren Wettanbietern anzumelden. Einerseits können Sie so immer auf die beste Wettquote setzen, anderseits stauben Sie mehrere Boni ab. Die WM-Begegnungen sind bestens dafür geeignet, die Prämien der Buchmacher freizuspielen. Fast jede Ergebniswahrscheinlichkeit wird zum Erreichen der Umsatzbedingungen beitragen. Des Weiteren erhalten Sie von den Wettanbietern natürlich weitere Sonderaktions-Angebote wie Free Bets, Quoten Boosts oder Cashbacks. Wer mit offenen Augen durchs WM-Turnier marschiert, wird nahezu täglich risikofrei wetten können oder sich den einen oder anderen zusätzlichen Euro verdienen.

Betway Freiwette
Freiwette zur WM 2018 bei Betway