WM 2018: Über drei Millionen WM-Tickets wurden bereits bestellt

WM 2018 Russland
Foto: shinobi / depositphotos

Die Vorfreude auf die WM 2018 wird immer größer. Auch die Nachfrage nach WM-Tickets ist weiterhin konstant groß. Wie der Fußball-Weltverband FIFA heute bekannt gab, wurden bislang mehr als drei Millionen Tickets online bestellt.

In weniger als sechs Monaten ist es endlich soweit, dann rollt der Ball bei der WM 2018 in Russland. Während die Ticket-Nachfrage vor der Auslosung der WM-Gruppenphase eher mau war, hat sich dies seit dem Anfang Dezember deutlich geändert.

Der Fußball-Weltverband FIFA veröffentlicht in regelmäßigen Abständen die Ticket-Bestellzahlen und wie die FIFA heute bekannt gab, wurde die drei Millionen Ticket-Schwelle geknackt. Im Zeitraum vom 5. Dezember bis heute wurden 3,141,163 Millionen Tickets bestellt. Die zweite Verkaufsphase läuft noch bis zum 31. Januar 2018. In der ersten Phase waren lediglich 742.760 Tickets bestellt.

Große Anfrage aus Deutschland, Argentinien und den USA

Wie nicht anders zu erwarten gab, kommen die meisten Bestellungen nach wie vor aus dem Gastgeberland Russland. Darüber hinaus ist die Nachfrage auch aus Deutschland, Argentinien, Mexiko, Brasilien, Peru, Kolumbien, USA, Spanien, Polen und China groß. Insgesamt wurden 38 Prozent aller Ticket-Anfrage aus dem “Ausland” gestellt.

Etwas kurios ist die Tatsache, dass in China und den USA die Nachfrage nach WM-Tickets so groß ist, obwohl sich die beiden Länder bzw. Nationalmannschaften nicht für die WM-Endrunde qualifiziert haben.

Wie bei den Turnieren in der Vergangenheit üblich, sind die Eintrittskarten ausschließlich über die offizielle Webseite der FIFA erhältlich. Am Februar 2018 wird die FIFA mit der Auslosung der Tickets beginnen, da die Nachfrage mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Angebot überschreiten wird. Bis zum 12. März 2018 werden dann alle Bewerber in Kenntnis gesetzt ob sie WM-Tickets erhalten haben oder nicht. Dabei ist es vollkommen egal wann man sich für Tickets bewirbt, alle Anträge haben die gleichen Chancen.

Fans benötigen eine Fan-ID

Wer Glück hatte und an Tickets gelangt ist, benötigt für seine WM-Reise noch eine sog. Fan-ID. Diese kann kostenlos bei den russischen Behörden beantragt werden. Die Fan-ID ist sehr wichtig, denn ohne solch eine ID wird der Zutritt zu den WM-Stadien verwehrt, auch wenn man in Besitz eines gültigen Tickets ist.

Die Fan-ID bedeutet zwar mehr Aufwand bei der Planung der WM-Reise, bringt jedoch auch deutliche Vorteile mit sich. Unter anderem können Fußballfans mit einer entsprechenden ID visumsfrei nach Russland einreisen sowie kostenlos den öffentlichen Nahverkehr an Spieltagen in den jeweiligen Austragungsorten nutzen.