WM-Gastgeber Russland eröffnet Fischt-Stadion in Sotschi

Fischt-Stadion in Sotschi
Foto: Alexey Filippov / Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)

WM-Gastgeber Russland hat vergangene Woche das renovierte Fischt-Stadion in Sotschi mit einem Testspiel gegen Belgien offiziell eröffnet. Die Sbornaja trennte sich vor rd. 48.000 Zuschauern 3:3-Unentschieden gegen die roten Teufel.

Nach fast zweijähriger Renovierungsarbeiten wurde das Fischt-Stadion in Sotschi vergangene Woche offiziell wieder eröffnet. Das Olympiastadion wurde für den Confed Cup 2017 und die WM-Endrunde 2018 für rd. 50 Millionen US-Dollar wieder „in Schuss“ gebracht. Insbesondere wurde dabei die Kapazität der Arena von 40.000 Zuschauern auf rd. 48.000 erhöht, sowie viele Bereiche des Stadions modernisiert.

Das erste Spiel nach der Wiedereröffnung absolvierte die russische Nationalmannschaft vor rd. 48.000 Zuschauern gegen Belgien. Das Freundschaftsspiel entwickelte sich zu einem echten Schützenfest und endete 3:3-Unentschieden. Wiktor Wassin brachte die Sbornaja bereits in der dritten Minute mit 1:0 in Führung. Kevin Mirallas glich in der 17. Minute per Foulelfmeter zum 1:1 aus. Christian Benteke erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff (42. und 45. Minute) mit einem Doppelpack auf 3:1 für die roten Teufel.

In der zweiten Halbzeit kämpfte sich Russland nochmals ran. Alexej Mirantschuk verkürzte in der 74. Minute zunächst auf 2:3. In der Nachspielzeit rettete Alexander Bucharow dem WM-Gastgeber das 3:3-Remis.

Das Fischt-Stadion während des Confed Cups und der WM 2018

Das Fischt-Stadion am Schwarzen Meer kommt sowohl beim Confed Cup 2017 als auch bei der WM-Endrunde 2018 zum Einsatz. Während des Confed Cups werden unter anderem drei Gruppenspiele und ein Halbfinale ausgetragen. Vor allem aus deutscher Sicht ist dies spannend, weil die DFB-Elf zwei Gruppenspiele in dem Stadion absolvieren wird. Am 19. Juni treffen Jogis Jungs auf Australien. Am 25. Juni spielt der Weltmeister gegen Kamerun.

Während der WM 2018 werden insgesamt sechs Spiele in Sotschi ausgetragen, vier Gruppenspiele und jeweils ein Achtel- und Viertelfinale. Die WM 2018 Spiele in Sotschi in der Übersicht:

  • Fr, 15. Juni 2018 um 20 Uhr: B1 – B2
  • Mo, 18. Juni 2018 um 17 Uhr: G1 – G2
  • Sa, 23. Juni 2018 um 17 Uhr: F1 – F3
  • Di, 26. Juni 2018 um 16 Uhr: C2 – C3
  • Sa, 30. Juni 2018 um 20 Uhr: Achtelfinale: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
  • Sa, 07. Juli 2018 um 20 Uhr: Viertelfinale: Sieger AF 3 – Sieger AF 4