WM-Qualifikation 2018: Deutschland – Norwegen live bei RTL

WM 2018
Foto: Agência Brasil / Wikipedia (CC BY 3.0 BR)

Die deutsche Nationalmannschaft trifft heute Abend in der Mercedes Benz-Arena auf Norwegen. Mit einem Sieg gegen die Skandinavier kann das DFB-Team sich vorzeitig für die WM 2018 in Russland zu qualifizieren. Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr. RTL wird die Partie ab 20:15 Uhr live im deutschen TV übertragen und parallel dazu im Online Livestream.

Drei Tage nach dem knappen 2:1-Erfolg gegen Tschechien trifft die deutsche Nationalmannschaft am 8. Spieltag in der WM-Qualifikation 2018 in Stuttgart auf Norwegen. Mit einem Sieg würde das Team von Bundestrainer Joachim Löw vorzeitig ihr WM-Ticket lösen.

Sieben Spiele, sieben Siege. Die deutsche Bilanz ließt sich „perfekt“ und dennoch gab es nach dem Tschechien-Spiel „leise“ Kritik von Joachim Löw an der Art und Weise wie seine Mannschaft sich die drei Punkte gesichert hat. Mats Hummels köpfte den Weltmeister kurz vor dem Ende zum Erfolg, über ein Unentschieden hätte sich Deutschland, so Löw, nicht aufregen dürfen. Ohnehin ist das Sportliche in den vergangenen Tagen ein wenig ins Hintertreffen geraten. Schuld daran sind knapp 200 deutsche „Problemfans“ die in Prag mit Provokationen, Pöbeleien und vereinzelten nationalsozialistischen Rufen keinen guten Eindruck hinterlassen haben. Löw äußerte sich vor dem Spiel gegen Norwegen wie folgt zu den Vorfällen: „Ich bin voller Wut und wirklich sehr, sehr angefressen.“Er betonte zudem, dass man nun nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen kann und sollte.

Khedira meldet sich fit gegen Norwegen

Rein sportlich hat Löw bereits angekündigt, dass es Veränderungen innerhalb der deutschen Mannschaft geben wird: „Es wird auf jeden Fall zwei, drei Wechsel geben.“ Sami Khedira wird aller Voraussicht nach in die Startelf zurückkehren, der zentrale Mittelfeldspieler von Juventus Turin plagte sich zuletzt mit Knieproblemen herum und fiel gegen Tschechien verletzt aus. Gegen Norwegen dürfte der gebürtige Stuttgarter eigenen Aussagen zu Folge jedoch wieder einsatzfähig sein: „Mir geht es wieder gut, ich hoffe und denke, dass das Knie wieder erholt ist.“

Deutschland geht als klarer Favorit in die Begegnung, alles andere als ein (klarer) Sieg wäre eine echte Überraschung. Die drei Punkte würden auch das sichere WM-Ticket bedeuten und der DFB könnte die Planungen für die WM-Endrunde kommendes Jahr voll in Angriff nehmen. Das Hinspiel im September 2016 gewann die DFB-Elf souverän mit 3:0.

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in Stuttgart. RTL wird die Partie live ab 20:15 Uhr im deutschen TV übertragen. Moderator Florian König und TV-Experte Jens Lehmann werden die DFB-Fans vorab mit allen relevanten Informationen zum Spiel versorgen. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss von Marco Hagemann.